Reicht die Speicherkapazität für die Energiewende?

Die Nachfrage nach Solarspeichern steigt deshalb stetig. Gleichzeitig werden Speichersysteme immer günstiger, viele Hersteller mit Know-How im Speichersektor springen auf den Zug auf und bringen ihrerseits stationäre Speichersysteme für den Einsatz mit Solar- und KWK-Anlagen auf den Markt. Dies wirft allerdings eine Frage auf: Reicht die Speicherkapazität für die Energiewende und wie viel Speicher brauchen wir dafür?

Die Geschichte der Batterie

Stromspeicher sind von entscheidender Bedeutung für die Energiewende. Batterien spielen hierbei eine große Rolle und befinden sich seit nunmehr fast 300 Jahren in ständiger Entwicklung. Auch heute wird weiter fleißig an neuen elektrochemischen Speichern geforscht....

Die CO2-Bilanz von Batterien

In unserer modernen Gesellschaft ist die ständige Versorgung mit Strom selbstverständlich. Unterwegs nutzen wir Batterien und Akkus. Allerdings sind Batterien zur Deckung des Energiebedarfs im Vergleich zum Strombezug aus der Steckdose deutlich teurer. Für die gleiche...